Caravan-und-Reisen.de

Bootshäuser bei Solvorn

Bild 66
<< | Norwegen 2016 | >>

Grünlich schimmert das Wasser des Fjordes, Bootshäuser säumen die Küstenlinie und an deren Anlegern haben in früherer Zeit Handelsschiffe festgemacht um ihre Waren, besonders Tabak, hier zu löschen. Solvorn war zu seiner Hochzeit ein Handelsknotenpunkt, von dem die über See angelieferten Waren weiter im Land verteilt wurden. Heute legt nur noch die Fähre nach Urnes in diesem beschaulichen Ort an und ein Hotel beherbergt die wenigen Touristen, die sich hierher verirren. Vielleicht auch deshalb konnte sich Solvorn seinen außerordentlichen Charme erhalten.
© by Norbert Kloss
Templates