Caravan-und-Reisen.de

Aussichtsplattform an der Gudbrandsjuvet

Bild 61
<< | Norwegen 2014 | >>

Direkt über den tosenden Gewässern des durch die Schlucht Gudbrandsjuvet strömenden Flüsschen Valldøla sind Plattformen aus Stahl errichtet worden, die an sich schon ein Highlight sind. Aber auch die Schlucht ist fotogen und dazu noch sagenumwoben. Dieser Sage folgend soll hier ein Mann namens Gudbrand mit einer gestohlenen Braut über den Fluss gesprungen sein. Ob allein oder mitsamt der Braut überliefert die Sage nicht. Mich erinnert diese Sage ein wenig zu sehr an die Sage des Ritters Sigvard Kvie, der mit seiner gestohlenen Braut den Fluss Sjoa übersprungen haben soll und so seinen Verfolgern entkommen konnte. Welche der Sagen klingt glaubwürdiger? Ich bin da nicht schlüssig. ☺
© by Norbert Kloss
Templates